[{"title":"Participation and ease of use in colorectal cancer screening: a comparison of two fecal immunochemical tests","author":"CM de Klerk et al. ","year":"2019","language":"EN","description":"Am J Gastroenterol. 2019 Mar;114(3):511-518
Im Rahmen des niederl\u00e4ndischen Darmkrebs-Screening-Programms erhielten die Teilnehmer 2 iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor). 20.727 Teilnehmer nahmen mit beiden Tests Proben des selben Stuhlgangs und bewerteten die Einfachheit der Probennahme. Signifikant mehr Teilnehmer (36 %) bevorzugten FOB-Gold, demgegen\u00fcber bewerteten 5 % OC-Sensor positiv und 59 % hatten keine Pr\u00e4ferenz. In einem zweiten Teil erhielten Teilnehmer jeweils einen iFOBT (FOB-Gold oder OC-Sensor). Die R\u00fccksenderate war vergleichbar (48,7 % vs. 48,9 %). Nur 1 FOB-Gold und 4 OC-Sensor waren nicht auswertbar. ","link":{"label":"Mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/30789417 ","variant":"external"},"detail":"
Am J Gastroenterol. 2019 Mar;114(3):511-518
Im Rahmen des niederl\u00e4ndischen Darmkrebs-Screening-Programms erhielten die Teilnehmer 2 iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor). 20.727 Teilnehmer nahmen mit beiden Tests Proben des selben Stuhlgangs und bewerteten die Einfachheit der Probennahme. Signifikant mehr Teilnehmer (36 %) bevorzugten FOB-Gold, demgegen\u00fcber bewerteten 5 % OC-Sensor positiv und 59 % hatten keine Pr\u00e4ferenz. In einem zweiten Teil erhielten Teilnehmer jeweils einen iFOBT (FOB-Gold oder OC-Sensor). Die R\u00fccksenderate war vergleichbar (48,7 % vs. 48,9 %). Nur 1 FOB-Gold und 4 OC-Sensor waren nicht auswertbar. <\/div><\/i>Mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Equal Accuracy of 2 Quantitative Fecal Immunochemical Tests in Detecting Advanced Neoplasia in an Organized Colorectal Cancer Screening Program","author":"E. Wieten et al.","year":"2018","language":"EN","description":"Gastroenterology 2018 July
In einer gro\u00dfen prospektiven Studie im Rahmen des niederl\u00e4ndischen Darmkrebs-Screening-Programmens wurden 42.179 Teilnehmer eingeladen, mit 2 iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor) Proben des selben Stuhlgangen zu nehmen. 21.078 Teilnehmer gaben beide iFOBT ab, 2112 hatten ein oder zwei positive Testergebnisse (FOB-Gold 7,5 %, OC-Sensor 7,7 % bei Cut-off \u226515 \u03bcg Hb\/g Stuhl) und 1778 erhielten eine Koloskopie. Es wurde f\u00fcr FOB-Gold und OC-Sensor eine vergleichbare Genauigkeit hinsichtlich der Detektion von fortgeschrittenen Neoplasien festgestellt.","link":{"label":"Mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/30055170","variant":"external"},"detail":"
Gastroenterology 2018 July
In einer gro\u00dfen prospektiven Studie im Rahmen des niederl\u00e4ndischen Darmkrebs-Screening-Programmens wurden 42.179 Teilnehmer eingeladen, mit 2 iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor) Proben des selben Stuhlgangen zu nehmen. 21.078 Teilnehmer gaben beide iFOBT ab, 2112 hatten ein oder zwei positive Testergebnisse (FOB-Gold 7,5 %, OC-Sensor 7,7 % bei Cut-off \u226515 \u03bcg Hb\/g Stuhl) und 1778 erhielten eine Koloskopie. Es wurde f\u00fcr FOB-Gold und OC-Sensor eine vergleichbare Genauigkeit hinsichtlich der Detektion von fortgeschrittenen Neoplasien festgestellt.<\/div>
<\/i>Mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Variation of diagnostic performance of fecal immunochemical testing\u00a0 for hemoglobin by sex and age: results from a large screening cohort. ","author":"H. Brenner et al.","year":"2018","language":"EN","description":"Clin Epidemiol. 2018 Apr 5;10:381-389In einer asymptomatischen Screening-Bev\u00f6lkerung (n=3211), Alter 50-79, wurde die Testg\u00fcte des iFOBT (FOB-Gold) in Abh\u00e4ngigkeit von Geschlecht und Alter mit iFOBT (FOB-Gold) untersucht. Dabei konnte eine h\u00f6here Sensitivit\u00e4t in der \u00e4lteren Gruppe (65-79 Jahre), sowie eine geringere Sensitivit\u00e4t und h\u00f6here Spezifit\u00e4t bei Frauen im Vergleich zu M\u00e4nnern festgestellt werden. Diese Unterschiede sollten in zuk\u00fcnftigen Auswertungen von iFOBT-Studien ber\u00fccksichtigt werden. ","link":{"label":"Mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/29670403 ","variant":"external"},"detail":"
Clin Epidemiol. 2018 Apr 5;10:381-389In einer asymptomatischen Screening-Bev\u00f6lkerung (n=3211), Alter 50-79, wurde die Testg\u00fcte des iFOBT (FOB-Gold) in Abh\u00e4ngigkeit von Geschlecht und Alter mit iFOBT (FOB-Gold) untersucht. Dabei konnte eine h\u00f6here Sensitivit\u00e4t in der \u00e4lteren Gruppe (65-79 Jahre), sowie eine geringere Sensitivit\u00e4t und h\u00f6here Spezifit\u00e4t bei Frauen im Vergleich zu M\u00e4nnern festgestellt werden. Diese Unterschiede sollten in zuk\u00fcnftigen Auswertungen von iFOBT-Studien ber\u00fccksichtigt werden. <\/div><\/i>Mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Quantitative Fecal Immunochemical Tests for Colorectal Cancer Screening","author":"A. Gies et al.","year":"2017","language":"EN","description":"Int J Cancer. 2017 Dec 26. doi: 10.1002\/ijc.31233.In dieser Publikation wurden 22 Studien \u00fcber 7 verschiedene iFOB-Tests verglichen. Dabei zeigten sich gro\u00dfe Variationen bei der Spezifit\u00e4t, die im Wesentlichen auf die unterschiedlichen Cut off-Vorgaben der Hersteller zur\u00fcckzuf\u00fchren waren. Die Schlussfolgerung der Autoren war, dass ein f\u00fcr alle iFOBT g\u00fcltiger Cut off, der im Rahmen eines Screening-Programmes ermittelt wird, eine gew\u00fcnschte Positivit\u00e4tsrate ergibt, sowie ein guter Indikator f\u00fcr die Spezifit\u00e4t ist.","link":{"label":"Mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/29277897","variant":"external"},"detail":"
Int J Cancer. 2017 Dec 26. doi: 10.1002\/ijc.31233.In dieser Publikation wurden 22 Studien \u00fcber 7 verschiedene iFOB-Tests verglichen. Dabei zeigten sich gro\u00dfe Variationen bei der Spezifit\u00e4t, die im Wesentlichen auf die unterschiedlichen Cut off-Vorgaben der Hersteller zur\u00fcckzuf\u00fchren waren. Die Schlussfolgerung der Autoren war, dass ein f\u00fcr alle iFOBT g\u00fcltiger Cut off, der im Rahmen eines Screening-Programmes ermittelt wird, eine gew\u00fcnschte Positivit\u00e4tsrate ergibt, sowie ein guter Indikator f\u00fcr die Spezifit\u00e4t ist.<\/div><\/i>Mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Diagnostic performance of one-off flexible sigmoidoscopy with fecal immunochemical testing in a large screening population","author":"T. Niedermaier et al.","year":"2017","language":"EN","description":"Epidemiology. 2018 May;29(3):397-406In dieser Studie konnte anhand einer Screening-Population (n=3466) gezeigt werden, dass eine Kombination von Sigmoidoskopie und iFOBT (FOB-Gold) die diagnostische Empfindlichkeit bei der Fr\u00fcherkennung von Darmkrebs deutlich erh\u00f6hen kann. Dadurch k\u00f6nnte die Anzahl der unn\u00f6tig durchgef\u00fchrten Darmspiegelungen weiter reduziert werden. ","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/29287053","variant":"external"},"detail":"
Epidemiology. 2018 May;29(3):397-406In dieser Studie konnte anhand einer Screening-Population (n=3466) gezeigt werden, dass eine Kombination von Sigmoidoskopie und iFOBT (FOB-Gold) die diagnostische Empfindlichkeit bei der Fr\u00fcherkennung von Darmkrebs deutlich erh\u00f6hen kann. Dadurch k\u00f6nnte die Anzahl der unn\u00f6tig durchgef\u00fchrten Darmspiegelungen weiter reduziert werden. <\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"AN EVALUATION OF THE SENTIFIT 270 ANALYSER FOR QUANTITATION OF FAECAL HAEMOGLOBIN IN THE INVESTIGATION OF PATIENTS WITH SUSPECTED COLORECTAL CANCER","author":"J.M. Aug\u00e9 et al.","year":"2017","language":"EN","description":"Clin Chem Lab Med. 2018 Mar 28;56(4):625-633In dieser klinischen und technischen Evaluation des SENTiFIT 270 wurden Stuhlproben von 487 symptomatischen Patienten analysiert. Es wurden u. a. die Sensitivit\u00e4t, Spezifit\u00e4t, negativer und positiver Vorhersagewert bei verschiedenen Cut off-Werten, sowie Linearit\u00e4t und Pr\u00e4zision bestimmt. Insgesamt wurde der iFOBT (FOB-Gold) am SENTiFIT 270 als sehr gut geeignet f\u00fcr die Detektion von Darmkrebs und fortgeschrittenen Adenomen in symptomatischen Patienten bewertet.\u00a0 ","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/29150989","variant":"external"},"detail":"
Clin Chem Lab Med. 2018 Mar 28;56(4):625-633In dieser klinischen und technischen Evaluation des SENTiFIT 270 wurden Stuhlproben von 487 symptomatischen Patienten analysiert. Es wurden u. a. die Sensitivit\u00e4t, Spezifit\u00e4t, negativer und positiver Vorhersagewert bei verschiedenen Cut off-Werten, sowie Linearit\u00e4t und Pr\u00e4zision bestimmt. Insgesamt wurde der iFOBT (FOB-Gold) am SENTiFIT 270 als sehr gut geeignet f\u00fcr die Detektion von Darmkrebs und fortgeschrittenen Adenomen in symptomatischen Patienten bewertet.\u00a0 <\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"COLORECTAL CANCER SCREENING PROGRAMME IN ARAGON (SPAIN): PRELIMINARY RESULTS","author":"M.E. Sol\u00e9 Llop","year":"2017","language":"EN","description":"Gac Sanit. 2017 Aug 4Im Rahmen des 1. Jahres des Darmkrebs-Screening-Programms in Aragon, Spanien, wurden 12518 Teilnehmer (Teilnahmerate 45.28%) eingeladen, halbj\u00e4hrlich den iFOBT (FOB-Gold) durchzuf\u00fchren. Die Evaluation der Daten ergab u. a. eine Positivit\u00e4tsrate von 10,75 % bei einem Cut off von 20 \u00b5g\/g Stuhl. Die Testg\u00fcte und der positive Vorhersagewert wurden bestimmt. Insgesamt wurde die Einf\u00fchrung des Programms als erfolgreich betrachtet. ","link":{"label":"Mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/28784304","variant":"external"},"detail":"
Gac Sanit. 2017 Aug 4Im Rahmen des 1. Jahres des Darmkrebs-Screening-Programms in Aragon, Spanien, wurden 12518 Teilnehmer (Teilnahmerate 45.28%) eingeladen, halbj\u00e4hrlich den iFOBT (FOB-Gold) durchzuf\u00fchren. Die Evaluation der Daten ergab u. a. eine Positivit\u00e4tsrate von 10,75 % bei einem Cut off von 20 \u00b5g\/g Stuhl. Die Testg\u00fcte und der positive Vorhersagewert wurden bestimmt. Insgesamt wurde die Einf\u00fchrung des Programms als erfolgreich betrachtet. <\/div><\/i>Mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Real-Time Monitoring of Results During First Year of Dutch Colorectal Cancer Screening Program and Optimization by Altering Fecal Immunochemical Test Cut-Off Levels","author":"E. Toes-Zoutendijk et al. ","year":"2017","language":"EN","description":"

Gastroenterology 2017;152:767\u2013775<\/em>In 2014 hatte das niederl\u00e4ndische Darmkrebs-Screening-Programm 529.056 Teilnehmer. Nach einer Anfangsphase wurde der Cut-off-Wert des iFOBT (FOB-Gold*) angepasst, um unn\u00f6tige Koloskopien zu vermeiden. Danach lag der Anteil der positiven Proben bei 6,7 % und der PPV lag bei 49,1 %. Im ersten Jahr konnten so bei 2.483 Teilnehmern Darmkrebs und bei 12.030 fortgeschrittene Adenomen entdeckt werden.\u00a0\u00a0<\/p>","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/27890769 ","variant":"external"},"detail":"

Gastroenterology 2017;152:767\u2013775<\/em>In 2014 hatte das niederl\u00e4ndische Darmkrebs-Screening-Programm 529.056 Teilnehmer. Nach einer Anfangsphase wurde der Cut-off-Wert des iFOBT (FOB-Gold*) angepasst, um unn\u00f6tige Koloskopien zu vermeiden. Danach lag der Anteil der positiven Proben bei 6,7 % und der PPV lag bei 49,1 %. Im ersten Jahr konnten so bei 2.483 Teilnehmern Darmkrebs und bei 12.030 fortgeschrittene Adenomen entdeckt werden.\u00a0\u00a0<\/p><\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Selecting a cut-off for colorectal cancer screening with a fecal immunochemical test","author":"H. Brenner et al.","year":"2017","language":"EN","description":"Clin Transl Gastroenterol. 2017 Aug 3;8(8)<\/em>

In einer asymptomatischen Screening-Bev\u00f6lkerung (n=1822), Alter 50-79, wurde die Testg\u00fcte des iFOBT FOB-Gold* bei verschiedenen Cut-off-Werten (5-50 \u03bcg Hb\/g Stuhl) untersucht. Der Bereich von 8-25 \u03bcg Hb\/g Stuhl zeigte sich als am geeignetsten. Beim vom Hersteller empfohlenen Cut-off von 17 \u03bcg Hb\/g Stuhl konnten ein PPV von 46,5 %, eine Sensitivit\u00e4t von 35,7 % und eine Spezifit\u00e4t von 94,7 % hinsichtlich fortgeschrittenen Neoplasien gezeigt werden.\u00a0<\/p>","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/28771240 ","variant":"external"},"detail":"

Clin Transl Gastroenterol. 2017 Aug 3;8(8)<\/em>

In einer asymptomatischen Screening-Bev\u00f6lkerung (n=1822), Alter 50-79, wurde die Testg\u00fcte des iFOBT FOB-Gold* bei verschiedenen Cut-off-Werten (5-50 \u03bcg Hb\/g Stuhl) untersucht. Der Bereich von 8-25 \u03bcg Hb\/g Stuhl zeigte sich als am geeignetsten. Beim vom Hersteller empfohlenen Cut-off von 17 \u03bcg Hb\/g Stuhl konnten ein PPV von 46,5 %, eine Sensitivit\u00e4t von 35,7 % und eine Spezifit\u00e4t von 94,7 % hinsichtlich fortgeschrittenen Neoplasien gezeigt werden.\u00a0<\/p><\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Fecal occult blood versus DNA testing: indirect comparison in a colorectal cancer screening population ","author":"H. Brenner et al.","year":"2017","language":"EN","description":"

Clin Epidemiol.\u00a02017 Jul 13;9:377-384<\/em>In einer asymptomatischen Screening-Bev\u00f6lkerung (n=3494), Alter 50-84, wurde die Testg\u00fcte des iFOBT FOB-Gold* mit der eines Stuhl-DNA-Tests (MSDT) verglichen. Bei vergleichbarer Spezifit\u00e4t zeigte FOB-Gold* eine h\u00f6here Sensitivit\u00e4t als der DNA-Test hinsichtlich Darmkrebs und fortgeschrittenen pr\u00e4kanzer\u00f6sen Lesionen, und damit eine mindestens ebenso gute Testg\u00fcte bei deutlich geringeren Kosten.\u00a0<\/p>","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/28761377 ","variant":"external"},"detail":"

Clin Epidemiol.\u00a02017 Jul 13;9:377-384<\/em>In einer asymptomatischen Screening-Bev\u00f6lkerung (n=3494), Alter 50-84, wurde die Testg\u00fcte des iFOBT FOB-Gold* mit der eines Stuhl-DNA-Tests (MSDT) verglichen. Bei vergleichbarer Spezifit\u00e4t zeigte FOB-Gold* eine h\u00f6here Sensitivit\u00e4t als der DNA-Test hinsichtlich Darmkrebs und fortgeschrittenen pr\u00e4kanzer\u00f6sen Lesionen, und damit eine mindestens ebenso gute Testg\u00fcte bei deutlich geringeren Kosten.\u00a0<\/p><\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Strong subsite-specific variation in detecting advanced adenomas by fecal immunochemical testing for hemoglobin","author":"

H Brenner et al.\u00a0Int J Cancer 140 (9), 2015-2022.\u00a02017 Feb 14.<\/p>","year":"2017","language":"EN","description":"

International Journal of Cancer 2017 Feb 2 (Epub ahead of print)<\/i><\/p>

Vergleich von Koloskopie mit iFOB-Test (FOB Gold) in einer deutschen asymptomatischen Screening Bev\u00f6lkerung (n=3466). Das Ziel war die Gegen\u00fcberstellung der Sensitivit\u00e4t beider Methoden hinsichtlich Detektion von kolorektalen Neoplasien in verschiedenen Abschnitten des Darms. Der iFOB-Test FOB Gold zeigte eine Sensitivit\u00e4t von 95-100 % und damit eine exzellente Performance bei der Detektion von kolorektalen Karzinomen . <\/p>","link":{"label":"Mehr erfahren ","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/28152558 ","variant":"external"},"detail":"

International Journal of Cancer 2017 Feb 2 (Epub ahead of print)<\/i><\/p>

Vergleich von Koloskopie mit iFOB-Test (FOB Gold) in einer deutschen asymptomatischen Screening Bev\u00f6lkerung (n=3466). Das Ziel war die Gegen\u00fcberstellung der Sensitivit\u00e4t beider Methoden hinsichtlich Detektion von kolorektalen Neoplasien in verschiedenen Abschnitten des Darms. Der iFOB-Test FOB Gold zeigte eine Sensitivit\u00e4t von 95-100 % und damit eine exzellente Performance bei der Detektion von kolorektalen Karzinomen . <\/p><\/div><\/i>Mehr erfahren <\/span><\/a><\/div>"},{"title":"A randomised comparison of two faecal immunochemical tests in population-based colorectal cancer screening","author":"E.J. Grobbee et al.","year":"2016","language":"EN","description":"Gut 2016 Aug;0:1-8 \u00a0Vergleich von zwei iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor). Teilnehmer (n=19.291) waren 50-74 Jahre alt und asymptomatisch. Beide iFOBT wurden gleicherma\u00dfen angenommen. Die Testg\u00fcte hinsichtlich der Detektion von Neoplasien war f\u00fcr beide Tests vergleichbar, ebenso der Positive Predictive Value (PPV). Bez\u00fcglich der Performance zeigten sich keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen FOB-Gold und OC-Sensor.","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/27507905","variant":"external"},"detail":"

Gut 2016 Aug;0:1-8 \u00a0Vergleich von zwei iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor). Teilnehmer (n=19.291) waren 50-74 Jahre alt und asymptomatisch. Beide iFOBT wurden gleicherma\u00dfen angenommen. Die Testg\u00fcte hinsichtlich der Detektion von Neoplasien war f\u00fcr beide Tests vergleichbar, ebenso der Positive Predictive Value (PPV). Bez\u00fcglich der Performance zeigten sich keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen FOB-Gold und OC-Sensor.<\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"SENTiFIT 270 System clinical performance evaluation compared with OC Sensor Diana, for the detectionof human haemoglobin as faecal occult blood (FOB)","author":"R. Dvir et al.","year":"2016","language":"EN","description":"United European Gastroenterology Journal (UEG) 4 (2016) P0345Vergleich von zwei iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor Diana). Je 387 Stuhlproben von 134 Patienten wurden untersucht. Es konnte eine signifikante Korrelation zwischen FOB-Gold und OC-Sensor Diana gezeigt werden, mit einer Sensitivit\u00e4t von 96,6 % und einer Spezifit\u00e4t von 93,3 %.","link":{"label":null,"uri":"","variant":"internal"},"detail":"
United European Gastroenterology Journal (UEG) 4 (2016) P0345Vergleich von zwei iFOBT (FOB-Gold und OC-Sensor Diana). Je 387 Stuhlproben von 134 Patienten wurden untersucht. Es konnte eine signifikante Korrelation zwischen FOB-Gold und OC-Sensor Diana gezeigt werden, mit einer Sensitivit\u00e4t von 96,6 % und einer Spezifit\u00e4t von 93,3 %.<\/div><\/div>"},{"title":"Automated Fecal Imunoassay Testing (FIT) for Hemoglobin on a new dedicated analyzer","author":"A.R. Soliera et al.","year":"2014","language":"EN","description":"IFCC WorldLab Istanbul (2014) Poster PresentationDas SENTiFIT\u00ae 270 System mit SENTiFIT\u00ae pierceTube f\u00fcr die quantitative Bestimmung von f\u00e4kalem okkultem Blut wurde einer Performance Evaluation basierend auf CLSI Standards unterzogen. Dabei konnten alle Herstellerangaben bez\u00fcglich der analytischen Performance, Linearit\u00e4t, Prozoneneffekt und Reagenzien- und Kalibrationsstabilit\u00e4t mit hoher Genauigkeit best\u00e4tigt werden.","link":{"label":null,"uri":"","variant":"internal"},"detail":"
IFCC WorldLab Istanbul (2014) Poster PresentationDas SENTiFIT\u00ae 270 System mit SENTiFIT\u00ae pierceTube f\u00fcr die quantitative Bestimmung von f\u00e4kalem okkultem Blut wurde einer Performance Evaluation basierend auf CLSI Standards unterzogen. Dabei konnten alle Herstellerangaben bez\u00fcglich der analytischen Performance, Linearit\u00e4t, Prozoneneffekt und Reagenzien- und Kalibrationsstabilit\u00e4t mit hoher Genauigkeit best\u00e4tigt werden.<\/div><\/div>"},{"title":"SENTiFIT - FOB Gold latex Fecal Immunoassay Test (FIT) evaluation on SENTiFIT 270 analyzer","author":"M. Correale et al.","year":"2014","language":"EN","description":"IFCC WorldLab Istanbul (2014) Poster PresentationDas SENTiFIT 270 System mit SENTiFIT pierceTube f\u00fcr die immunochemische quantitative Bestimmung von f\u00e4kalem okkultem Blut wurde einer Performance Evaluation basierend auf CLSI Standards unterzogen.Dabei konnten alle Herstellerangaben bez\u00fcglich der analytischen Performance, Linearit\u00e4t, Prozoneneffekt und Reagenzien- und Kalibrationsstabilit\u00e4t mit hoher Genauigkeit best\u00e4tigt werden. Das System ist anwenderfreundlich und einfach zu benutzen. Das neue, durchstechbare Probenr\u00f6hrchen erh\u00f6ht die Messsicherheit, reduziert den Arbeitsaufwand und f\u00fchrt zu einer kompletten Automatisierung des FIT.","link":{"label":null,"uri":"","variant":"internal"},"detail":"
IFCC WorldLab Istanbul (2014) Poster PresentationDas SENTiFIT 270 System mit SENTiFIT pierceTube f\u00fcr die immunochemische quantitative Bestimmung von f\u00e4kalem okkultem Blut wurde einer Performance Evaluation basierend auf CLSI Standards unterzogen.Dabei konnten alle Herstellerangaben bez\u00fcglich der analytischen Performance, Linearit\u00e4t, Prozoneneffekt und Reagenzien- und Kalibrationsstabilit\u00e4t mit hoher Genauigkeit best\u00e4tigt werden. Das System ist anwenderfreundlich und einfach zu benutzen. Das neue, durchstechbare Probenr\u00f6hrchen erh\u00f6ht die Messsicherheit, reduziert den Arbeitsaufwand und f\u00fchrt zu einer kompletten Automatisierung des FIT.<\/div><\/div>"},{"title":"SENTiFIT - FOB Gold latex Fecal Immunoassay Test (FIT) evaluation on SENTiFIT 270 analyzer in CoreLab at the AUSL Modena Nuovov S. Agostino Estense hospital in Emilia Romagna Regionunnamed","author":"M.C. Anelli et al.","year":"2014","language":"EN","description":" AACC Chicago (2014) Poster Presentation Performance Evaluation des SENTiFIT 270 System mit FOB Gold*, basierend auf CLSI Standards, und Vergleich mit einem anderen quantitativen FIT (OC-Sensor Diana). Die Herstellerangaben hinsichtlich der analytischen Performance des SENTiFIT 270 Systems konnten mit hoher Genauigkeit best\u00e4tigt werden. Der Methodenvergleich SENTiFIT 270 (117 ng\/ml) vs OC-Sensor Diana (100 ng\/ml) mit 120 Proben ergab eine Positivit\u00e4tsrate von 17.5% vs 13.3%, eine Konkordanz von 95.8%, eine Sensitivit\u00e4t von 100% und eine Spezifit\u00e4t von 95.2%. ","link":{"label":null,"uri":"","variant":"internal"},"detail":"
AACC Chicago (2014) Poster Presentation Performance Evaluation des SENTiFIT 270 System mit FOB Gold*, basierend auf CLSI Standards, und Vergleich mit einem anderen quantitativen FIT (OC-Sensor Diana). Die Herstellerangaben hinsichtlich der analytischen Performance des SENTiFIT 270 Systems konnten mit hoher Genauigkeit best\u00e4tigt werden. Der Methodenvergleich SENTiFIT 270 (117 ng\/ml) vs OC-Sensor Diana (100 ng\/ml) mit 120 Proben ergab eine Positivit\u00e4tsrate von 17.5% vs 13.3%, eine Konkordanz von 95.8%, eine Sensitivit\u00e4t von 100% und eine Spezifit\u00e4t von 95.2%. <\/div><\/div>"},{"title":"Diagnostic yield of a one sample immunochemical test at different cut-off values in an organised screening programme for colorectal cancer","author":"S. Hamza et al.","year":"2013","language":"EN","description":"European Journal of Cancer (EJC) 49 (2013) 2727-2733Vergleich 1-maliger iFOBT (FOB-Gold*) mit 3-maligem gFOBT (Hemoccult) hinsichtlich Positivit\u00e4tsrate, PPV (Positive Predictive Value) und Detektionsrate in einer asymptomatischen Screening Bev\u00f6lkerung (n= > 20.000). Diese Studie belegt die bessere klinische Performance des FOB-Gold verglichen mit dem Hemoccult Test. In L\u00e4ndern mit einer Koloskopie-Kapazit\u00e4t von bis zu 5% der positiven Screeningtests kann ein 1-maliger iFOBT mit einem Schwellenwert von 100 und 150 ng\/mL empfohlen werden.","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/23601670","variant":"external"},"detail":"
European Journal of Cancer (EJC) 49 (2013) 2727-2733Vergleich 1-maliger iFOBT (FOB-Gold*) mit 3-maligem gFOBT (Hemoccult) hinsichtlich Positivit\u00e4tsrate, PPV (Positive Predictive Value) und Detektionsrate in einer asymptomatischen Screening Bev\u00f6lkerung (n= > 20.000). Diese Studie belegt die bessere klinische Performance des FOB-Gold verglichen mit dem Hemoccult Test. In L\u00e4ndern mit einer Koloskopie-Kapazit\u00e4t von bis zu 5% der positiven Screeningtests kann ein 1-maliger iFOBT mit einem Schwellenwert von 100 und 150 ng\/mL empfohlen werden.<\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Comparison between a guaiac and three immunochemical faecal occult blood tests in screening for colorectal cancer","author":"J. Faivre, et al.","year":"2012","language":"EN","description":"European Journal of Cancer (EJC) 48 (2012) 2969-2976Vergleich eines gFOBT mit 3 iFOBTs (FOB-Gold*, Magstream und OC-Sensor). Teilnehmer (n= >85.000) waren asymptomatisch und 50-74 Jahre alt. Die 3 verschiedenen iFOBTs waren hinsichtlich ihrer Detektionsrate dem gFOBT klar \u00fcberlegen. Bez\u00fcglich der Performance innerhalb der iFOBT Gruppe zeigten sich keine statistisch signifikanten Unterschiede.","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/22572481 ","variant":"external"},"detail":"
European Journal of Cancer (EJC) 48 (2012) 2969-2976Vergleich eines gFOBT mit 3 iFOBTs (FOB-Gold*, Magstream und OC-Sensor). Teilnehmer (n= >85.000) waren asymptomatisch und 50-74 Jahre alt. Die 3 verschiedenen iFOBTs waren hinsichtlich ihrer Detektionsrate dem gFOBT klar \u00fcberlegen. Bez\u00fcglich der Performance innerhalb der iFOBT Gruppe zeigten sich keine statistisch signifikanten Unterschiede.<\/div><\/i>mehr erfahren<\/span><\/a><\/div>"},{"title":"Positivity rates and performances of immunochemical faecal occult blood tests at different cut-off levels within a colorectal cancer screening programme","author":"J. Faivre, et al.","year":"2012","language":"EN","description":"Direkter Vergleich eines gFOBT (Hemoccult-II) gegen\u00fcber 2 verschiedenen iFOBTs (FOB-Gold* und OC-Sensor). Teilnehmer (n= >30.000) waren asymptomatisch. Screeningstrategien waren 2-Probenstrategie (mit mindestens einem positiven Test) und 1-Probenstrategie mit verschiedenen iFOBT Positivit\u00e4ts-Schwellenwerten. Eine akzeptable Strategie f\u00fcr das CRC Screening mit iFOBTs w\u00e4re eine 2-Probennahme (mit mindestens einem positiven Test) bei einem Positivit\u00e4t-Schwellenwert zwischen 150-200 ng\/mL (OC-Sensor) und 176-234 ng\/mL (FOB-Gold).","link":{"label":"mehr erfahren","uri":"https:\/\/www.ncbi.nlm.nih.gov\/pubmed\/22542582 ","variant":"external"},"detail":"